Inhalt des Kurses für Bibelerzählung

Körperarbeit:

Entspannungs- und Präsenzübungen aus verschiedensten Bereichen des Schauspiels, Kinesiologie etc.

Basisarbeit für Atem, Stimme und Aussprache:

  • Atemfunktionserweiterung durch diverse Übungen
  • Stimm-und Sprechtechnik nach der Tomatismethode (Audio-Psycho-Phonologie)

darstellender Ausdruck:

Darstellungstrainung zur Durchlässigkeit von Gefühlen und Bildern, sowie für den Zugangang zur eigenen Kreativität.

Umgang und Erschliessung eines Textes: Verschiedene Herangehensweisen, Analyse und technische Tipps.

Arbeit in der Kirche und grossen Räumen:

  • Raumerfahrung und Akustik
  • Umgang mit dem Mikrofon 
  • Umgang mit den ZuhörerInnen

Arbeitsweise:

Der Kurs besteht aus Gruppen- und Einzelarbeit. Die Arbeitshaltung ist konzentriert, jedoch entspannt und spielerisch. Die Gruppenarbeit bietet ein Erproben und Nachvollziehen ohne Leistungsdruck.

Zielgruppe:

KUW- sowie kirchliche /pastorale - MitarbeiterInnen, KatechetInnen, PfarrerInnen, Priester

Aktuelle Bibelerzähl-Kurse und Seminare

  • Bibelerzähl-Seminar , 7. – 8. Mai 2012, Bistum Augsburg, DE 
  • Auffrischungskurstag für BibelerzählerInnen, 11. Juni 2012, Reformierte Kirche Bern-Jura-Solothurn
  • Eintageskurs für Bibelerzählung, 3. Sept. 2012, Reformierte Kirche Bern-Jura-Solothurn
  • Holangebot, Bibelerzähl-Kurs „Sprechen, Erzählen, Predigen …“ , Reformierte Kirche Bern-Jura-Solothurn, Abtlg. Katechetik www.refbejuso.ch